Ziel-Fisch Klausurtagung

Für die kommenden 4 Tage haben wir uns ins Berliner Umland begeben um einige "Langzeitbaustellen" zu bearbeiten. Geplant sind für die kommenden Tage kurze Berichte in denen auch das Angeln nicht zu kurz kommen soll.

Sonnenuntergang am Schiffshebewerk Niederfinow

Durch den Feiertagsreisestau hat die Fahrt etwas länger gedauert. Ein wunderschönes Quartier direkt auf der Halbinsel an der Lieper Schleuse, eingerahmt vom Oder-Havel-Kanal und dem Finowkanal. Angelkarten für die Odergewässer gab es erfreulicherweise problemlos online beim LAV Brandenburg. Lediglich die Fangzettel und Karten für den Naturpark „Unteres Odertal“ lesen sich etwas kompliziert. Um den Anreisetag nicht übermäßig in die Länge zu ziehen und für den nächsten Tag fit zu sein, nahmen wir noch einen kleinen Rundgang vor, um die direkte Umgebung zu erkunden. Begleitet wurden wir dabei unter den Rufen von Schilfrohrsänger und Kuckuck. An der Spitze der Halbinsel die Vorstellung morgens hier den Sonnenaufgang beim Angeln zu erleben … . Dieses Vorhaben für den kommenden Tag haben wir jedoch angesichts der Tatsache, dass der Sonnenaufgang bereits um 4:48 Uhr ansteht erstmal für den morgigen Tag verworfen. Nach einem Feierabendbierchen ging der Tag entspannt zu Ende.