Von der Winterpause in die "Coronapause" ...

Nachdem wir keinen richtigen Winter hatten und es jetzt auch schon wieder teilweise recht warm draußen wird, erreichen uns wieder zunehmend Anfragen für Angelkurse. Leider müssen wir mitteilen, dass wir dieses Jahr von der Winterpause nahtlos in die "Coronapause" gleiten. Wann diese vorbei ist und wann wir wieder Kurse anbieten können, vermögen wir nicht abzuschätzen. Generell sehen wir es genauso wie der VDSF LV Berlin-Brandenburg e.V. in seiner Meldung "Kann ich noch angeln gehen?" und der Landesanglerverband Brandenburg in seinen Pressemitteilungen "Angeln als Ausgleich in Krisenzeiten" und "Angeln in Brandenburg bleibt erlaubt", dass Angeln momentan eine guter Ausgleich zum Homeoffice ist, sofern man dem Hobby alleine bzw. mit gebührendem Abstand zum Nebenmann ausübt. Fische Luft tut schließlich immer gut und wenn der Angeltag erfolgreich war, kommt sogar noch ein gesundes Abendessen dabei rum. Leider sind in Angelkursen die vorgeschriebenen 1,5 Meter Abstand nicht immer einzuhalten, weshalb wir vorsorglich zu Ihrem und unserem Schutz erstmal keine Kurse anbieten.

Wer sich anders die Zeit vertreiben möchte, dem Empfehlen wir mal wieder einen Blick in unsere Leseecke. Wir haben in den letzten Monaten wieder einige Buchvorstellungen geschrieben, die teilweise schon in der AFZ-Fischwaid veröffentlicht wurden. Vielleicht findet sich ja beim Stöbern in unserer Leseecke das eine oder andere Buch, das auch Ihr Interesse weckt.

Wir geben an dieser Stelle bescheid, wenn die nächsten Kurse in Aussicht stehen.

"Petri Heil"

Thomas und Malte